Doppelspieltag am kommenden Wochenende

Am kommenden Wochenende tritt der VCBO zunächst am Samstag in der Bezirksliga und am Sonntag in der U20-Grundklasse an.

Am 24.11. spielen die Oldesloer Damen in Kiel gegen die Tabellennachbarn aus Kiel und Husum. Am Sonntag, 25.11., steht dann ein Heimspieltag der U20 an. In der Heinrich-Vogler-Halle geht es ab 10 Uhr mit fünf anderen Mannschaften um Punkte für die Tabelle der Grundklasse U20 weiblich.

Zuschauer sind herzlich willkommen!

 

Bezirksliga am 10.11.

Am 10.11. sind wir in der Bezirksliga gegen die 1. und 3. Mannschaft der Tabelle, nämlich den TSB Flensburg 2 und den TSV Travemünde, angetreten. Auch wenn wir beide Spiele verloren haben, haben wir trotzdem sensationell gespielt und keinen Satz unter 20 Punkten abgegeben. Besonders hervorgetan haben sich Wiebke und Merle, denen man nicht angemerkt hat, dass sie das erste Mal bei einem Bezirksligaspiel dabei waren.

Der nächste Bezirksliga-Spieltag findet am 24.11. in Kiel statt. Dort treten wir gegen den FT Adler Kiel 2 und den TSV Husum an.

Zweiter U20-Spieltag

Am letzten Sonntag, den 3.11.2012, machte sich die U20-Truppe auf nach Bargteheide, um den zweiten Spieltag zu bestreiten.

Der VCBO gewann alle Spiele gegen den TSV Bargteheide, die Kaltenkirchener TS und den PSV Eutin mit 2:0 Sätzen.

Als nächstes steht am 25.11.2012 der U20-Heimspieltag in der Heinrich-Vogler-Halle an, zu dem wir alle herlich einladen.

Bezirksligamannschaft gewinnt beide Spiele in Flensburg !

Unsere Bezirksligamannschaft spielte zunächst am 7. Spieltag der Saison gegen den Gastgeber Flensburg.

Der erste Satz konnte durch wenig Eigenfehler und ein mutiges Auftreten der Mannschaft gewonnen werden.

Im zweiten Satz jedoch kam es zum gewohnten Einbruch- es passierten viele Eigenfehler vor allem in der Annahme, wodurch dieser Satz leider an Flensburg abgegeben werden musste.

Mit neuer Motivation und Engagement wurde dann jedoch im 3. und 4. Satz weitergespielt, wodurch der VCBO letztenendes verdient gegen Flensburg 3:1 gewann.

Im 2. Spiel ging es gegen Molfsee.

Durch ein konsequentes Auftreten, gute Aufschläge und Abwehraktionen konnte das Spiel gegen Molfsee klar gewonnen werden. Hierbei wurde ebenfalls versucht die obere Annahme zu verbessern und die Variabilität und Durchschlagskraft im Angriff zu verbessern.

Mit dabei waren: Xenia, Jasmin, Diana, Maike, Johanna, Maja ,Paris, Annika und Marie