Ministerpräsident empfängt Olympioniken

Ein sichtlich entspannter Ministerpräsident im Gespräch mit LSV
Präsident Dr. Wienholtz und SHVV Präsident Bernd Neppeßen. Im Rahmen des
Empfanges für die Olympiateilnehmer aus SH lud Bernd Neppeßen den
Ministerpräsidenten ein, 2009 die Beach DM in Timmendorf zu besuchen.

Weibliche U20 Mannschaft auch am 2. Spieltag erfolgreich

Sichtlich zufrieden schauen unsere jungen Damen in die Linse der Fotografin. Kein Wunder, da sie zuvor ihre 2 Gruppenspiele und Spiel um Platz 1 für sich entscheiden konnten.




Von oben links:
Elena Paustin, Maja Steinberg, Josefine Barg, Jasmin Jestel und Merle Schimanke
Von unten links:
Målin Tietjen, Marie Pötter, Eila Mölk und Anna Adelmeier
Nicht auf dem Bild:
Hannah Modi und Ronja Kühnberger

Talente beim Baggern im Abseits

Lübecker Nachrichten vom 11.07.2008
 

Vorn im Land, auch ohne entsprechendes Spezialtraining im Sand: Josefine Bark (re.) schmetterte bei der U16 auf Rang zwei, Marie Pötter und Jasmin Jestel belegten Platz vier. Foto: HAV
 
Bad Oldesloe - Der Olympiadritte Axel Hager dient der Stadt Bad Oldesloe gern als Aushängeschild. Doch ausgerechnet in „Hägars“ Heimat kann die attraktive Sportart Beachvolleyball nicht ausgeübt werden. Es fehlt eine entsprechende Stätte für Training und Wettkampf.

Norddeutsche Meisterschaften U15 2008

Die U15 Mädchen des VC Bad Oldesloe erreichten bei den Norddeutschen Meisterschaften in Neumünster am 12. und 13.4.2008 den 6. Platz.

Bereits in der Vorrunde trafen sie auf den späteren Tuniergewinner, den 1. VC Parchim, und mussten eine Niederlage einstecken (5:25, 4:25). Auch den VFL Geesthacht konnten sie nicht bezwingen (13:25, 13:25), doch den Gastgeber VC Neumünster besiegten die Mädchen souverän mit 25:18 und 25:14.

Somit erreichten sie innerhalb ihrer Vorrundengruppe den 3. Platz und hatten sich in der Gesamtwertung für das Spiel um Platz fünf gegen den SC Alstertal-Langenhorn qualifiziert, das sie allerdings verloren. (11:25, 14:25)

Der endgültige sechste Platz ist trotzdem ein großer Erfolg mit dem kaum jemand gerechnet hatte. Die Mädchen können sehr stolz auf sich sein. =)